NESTCHENSCHNECKEN

Diese süßen Nestchenschnecken sind die perfekte Babynestbegrenzung, Lagerungs- und Einschlafhilfe für Babys von Geburt an. 

Noch zu haben:

Babys brauchen Sicherheit und Geborgenheit. Besonders in den ersten Lebensmonaten ist das sehr wichtig, denn sie kennen bisher nur den Schutz und die Wärme von Mamas Bauch und müssen sich nun in einer Welt zurechtfinden, die noch viel zu groß für sie ist. Eine Nestchenschnecke könnt ihr ganz einfach in die gewünschte Form um euer Baby herum legen, um ihm durch diese Begrenzung ein Gefühl der Geborgenheit zu geben. Wie beim bekannten "Pucken" wird auch durch die Schnecke der Schutz und die Enge im Mutterleib nachempfunden. Dies wirkt einschlaffördernd und unterstützt die Liegeposition des Babys. Denn Neugeborene sind noch nicht in der Lage ihre Liegeposition selbstständig zu verändern und es ist noch schwer für sie, sich in Seitenlage zu halten. 

Ihr könnt eurem Baby die weiche, aber dennoch stabile Nestchenschnecke in den Rücken und wahlweise auch zwischen den Beinen hindurch vor den Bauch legen. 

Wenn euer Kind älter wird, beginnt es die unterschiedlichen Texturen der Stoffe zu betasten oder an den langen Fühlern zu nuckeln und sie in der Hand zu halten. 


Später ist die süße Schnecke ein toller Spielkamerad, mit dem ihr Kind in jedem Alter prima kuscheln kann und dient mit einer Länge von zwei Metern noch im Bett großer Kinder sehr gut als Bettbegrenzung (zum Beispiel auf dem Spalt zwischen der Matratze und der Wand).


Farbbeispiele bereits verkaufter Schnecken


Jede Nestchenschnecken ist ein Unikat. Die Stoffe werden nicht bevorratet, aber es ist möglich farblich ähnliche Schnecken bei mir zu bestellen. Ihr könnt dazu das Kontakt Formular nutzen oder auch bei "Selbstgemachtes aus Listingen" unserer Facebookseite bestellen.